Prozessor-Benchmarks für APU und IPU-Systeme

Wir haben unsere Systeme mit zwei verschiedenen Benchmark-Programmen unter Linux gemessen, um Ihnen die unterschiedlichen Prozessorleistungen besser zu veranschaulichen. Bitte bedenken Sie: Benchmarks sind immer künstliche Aufgabenstellungen. Daher zeigen auch unterschiedliche Benchmarks manchmal etwas andere Resultate, da die Benchmark-Hersteller mit unterschiedlichen Messmethoden und unterschiedlichen Gewichtungen arbeiten. Es sind aber dennoch ähnliche Leistungsunterschiede zwischen den Prozessoren zu sehen.

Hinweis:

Bei den modernen Vier-Kern-Prozessoren der Core-i-Serie kann es bei anhaltend hoher Prozessorlast auf allen Kernen nach einiger Zeit zu einer Reduzierung des maximalen Takts pro Kern kommen, da das vorgegebene Energielimit der 15W-TDP-Prozessoren zu lange überschritten worden ist. Das führt dann z.B. dazu, daß bei Benchmarks die weitere Messung mit reduzierter Leistung erfolgt. Besonders beim Geekbench 5 Benchmark fällt daher der Messwert für die IPU885 und IPU602 geringer aus als für die IPU882. Wäre die Laufzeit der Messung kürzer, dann würde es zu keiner Taktreduzierung kommen. Wäre die Laufzeit länger, so würde auch die IPU882 eine Taktreduzierung erfahren.

Im realen Einsatz mit nur kurzen Lastspitzen ist hingegen die IPU885 leistungsfähiger als die IPU882 und eine IPU602 verarbeitet mehr Daten als eine IPU885.

Wir haben bei allen Messungen keine speziellen Optimierungen im BIOS oder an anderer Stelle vorgenommen. Es wurde bei allen Prozessoren darauf geachtet, daß Hyperthreading, sofern vorhanden, sowie C-States (Optimierung des Energiebedarfs, wenn ein Kern keine Instruktionen auszuführen hat) und P-States (Optimierung der Spannung und CPU-Frequenz im Betrieb) aktiviert waren. Mit deaktivierten P-States wären zwar leicht höhere Messwerte möglich, aber das würde zu Lasten eines grundsätzlich höheren Energiebedarfs gehen und damit nicht dem realen Dauereinsatz entsprechen.

PassMark PerformanceTest V10 Prozessor-Benchmark:

Wir haben den PassMark PerformanceTest V10.2 unter Slax Linux 64-Bit V9.11.0 eingesetzt.

Geekbench 5 Prozessor-Benchmark:

Der Geekbench 5 Benchmark kam in der Version 5.4.4 unter Slax Linux 64-Bit V9.11.0 zum Einsatz.

Letzte Änderung am 18.04.2022